Diese Kriterien müssen Gartentor-Scharniere erfüllen

Wer den Bau oder die Reparatur von seinem Gartentor plant, der benötigt unter anderem die passenden Scharniere. Sie sind die tragenden Elemente und verbinden den drehbaren Torflügel mit dem Posten. Es gibt diesbezüglich verschiedene Design-Scharniere die genau passend zum Gartenor ausgewählt werden können.

Tragendes Element für Tür-und Torflügel, Scharniere

Jeder Typ Scharnier besteht aus zwei drehbar miteinander verbundenen Teilen, dem Kloben sowie dem Scharnierband. Der Kloben ist das feste Lager und ist fixiert am Pfosten oder Torrahmen. Das Scharnierband ist das mit dem Torflügel bewegliche verbundene Teil. Kloben und Scharnierband sind über einen Stift fest miteinander verbunden. Die bei massiven und riesigen Gartentoren genutzte Ladenbänder ermöglichen ein aushängen der Torflügel. Diese sind in verschiedenen Größen und Designs erhältlich.

Weiterlesen

Wenn der Innenbereich verputzt werden muss

Der Ideale Untergrund für Tapeten, Anstriche und Fliesen, ist Putz. Im Gegensatz zu der langläufigen Meinung, sind gute Putzarbeiten kein Kunststück. Diese Arbeit erfordert lediglich etwas Geduld und Übung. Zudem wird die Arbeit mit modernen Putzstoffen auf Gipsbasis enorm erleichtert. Diese lassen sich glatter auftragen als Zementputzstoffe und binden auch schneller ab.

Putz gibt es dabei in unterschiedlichen Ausführungen. Für den Innenbereich kommen meist nur dekorative Varianten zum Einsatz. Sie sollen dem Wohnraum das gewisse etwas verleihen, oder einfach nur Optische Akzente setzen. Im Außenbereich dienen sie in erster Linie als Schutzschicht vor der Witterung und können sogar für eine bessere Dämmung sorgen.

Zwei Arten Putz

Heutzutage werden meist zwei Sorten von Putz verwendet. Die eine basiert auf Gips, die andere aus Zement. Ein Putz auf Zementbasis kann dabei im Innen- und Außenbereich verwendet werden. Wird er in Wohnräumen aufgebracht, kann es jedoch tagelang dauern, bis der Putz durchgetrocknet ist.

Weiterlesen

Auch der Kamin muss gereinigt werden

Ein Kamin ist ein wichtiges Utensil. Denn er liefert nicht nur mollige Wärme, sondern bringt Gemütlichkeit in die Wohnung. Doch wie alle anderen Geräte des täglichen Gebrauchs muss auch er richtig gesäubert und gewartet werden. Wie dies ganz einfach geht, wird nun aufgezeigt.

Der Tag danach

Wurde abends der Kaminofen befeuert, ist es nur selbstverständlich, dass er am Folgemorgen gesäubert wird. Zu den dringenden Reinigungsarbeiten gehört grundsätzlich das Endnehmen der gesamten Asche. Wird Holz eingesetzt, das nur wenig Asche produziert kann diese auch mal nur alle zwei Tage gemacht werden. Diese ist sorgfältig aus dem Befeuerungsraum heraus zu fegen bzw. zu saugen. Denn für diese Arbeit wurden spezielle Staubsauger generiert, die nicht nur sorgfältigst die Asche aufsaugen, sondern sie auch ohne weiteren Staubaustritt aufbewahren. Bei dieser Arbeit ist nur eines unbedingt zu beachten: Die Asche muss auf jeden Fall kalt sein. Glut darf nicht mehr in ihr vorhanden sein. Nun kann sie problemlos im Hausmüll entsorgt werden.

Weiterlesen

Halten Handwerkerplattformen was sie versprechen?

In jedem Haus fallen hin und wieder Arbeiten an, die erledigt werden müssen. Wer selbst handwerklich begabt ist und Freude daran hat, sich mit Hammer, Farbrolle oder Säge zu betätigen, für den sind diese Aufgaben meist schnell erledigt. Dies spart Geld und bringt neue Erfahrungen, von denen man als passionierter Handwerker schließlich nie genug sammeln kann. Doch dann gibt es ebenso gut Personen, die mit losen Fliesen oder vergilbten Tapeten rein gar nichts anfangen können und sich professionelle Hilfe für die Handwerkerarbeiten suchen müssen. Und dann spielt natürlich auch immer der Zeitfaktor eine Rolle.

Nicht jeder möchte seinen Feierabend oder sein freie Wochenende damit verbringen, im Blaumann auf den Knien herum zu rutschen, um Leisten zu verlegen oder ähnliche Tätigkeiten auszuführen. Nun kann man natürlich einen Blick in das klassische Branchenbuch werfen und sich dort die Telefonnummern von Handwerkerunternehmen aus der Nähe heraussuchen. Der Nachteil hierbei ist aber, dass man zwar die Adresse erfährt, jedoch nichts über die jeweiligen Qualifikationen des Unternehmens. An diesem Punkt kommen nun spezielle Handwerkerplattformen ins Spiel, die die Sucher erleichtern, da sie vielzählige zusätzliche Informationen bereitstellen.

Weiterlesen

Ein Insektenhotel für den Garten

In immer mehr Gärten und auf Grundstücken kann man sogenannte Insektenhotels entdecken. Diese sind eine nützliche Einrichtung für nützliche Insekten im Garten. Insekten wie Marienkäfer oder Schwebfliegen sind überaus nützlich, da sie sich von Blattläusen und anderen Schädlingen des Gartens ernähren. Aus diesem Grunde werden sie von vielen Gärtnern auch als Nützlinge bezeichnet.

Diese sogenannten Nützlinge gehen nicht nur gegen schädliche Insekten vor, sondern bestäuben auch Obstbäume und andere Pflanzen des Gartens und bescheren somit im Herbst eine reiche Ernte. Allerdings wird es für die sogenannten Nützlinge immer schwieriger, einen geeigneten Ort zum Nisten oder Überwintern zu finden.
Verantwortlich dafür ist vor allem ein übertriebener Ordnungssinn viele Gartenbesitzer. Werden Gartenabfälle wie Laubreste oder Strauchschnitt in der Bio-Tonne entsorgt, wird dadurch leider auch der potenzielle Lebensraum von Insekten dezimiert.

Mit solch einem Insektenhotel kann man zumindest einen kleinen Ausgleich schaffen. Dieses stellt nicht nur ein attraktives Gartenobjekt dar, sondern bietet mit seinen zahlreichen Abteilungen aus gelochten Baumscheiben, Lochziegeln, Zweigen oder Stroh einer großen Anzahl nützlicher Insekten einen ausgezeichneten Brutplatz.

Weiterlesen

Modernisierung: Ja oder Nein?

Mit einer bescheidenen Modernisierung steigt der Wert des Hauses um eine höhere Summe, als die Modernisierung gekostet hat. Ein modernisierter Altbau bietet Charme und eine bessere Wohnqualität. Modernisierungsarbeiten können ein neuer Holzfußboden sein oder eine bequeme Treppe, wie auch eine Wärmedämmung und eine neue Heizung. Die Basis, um den Marktwert der Immobilie zu steigern, ist eine optimale technische und gestalterische Modernisierung. Baumaterial, wie beispielsweise Holz ist bewährt, nachhaltig und gesund. Die Modernisierungskosten und die Finanzierungskosten sollten sich allerdings innerhalb der Nutzungsdauer rechnen.

Dafür empfiehlt es ich einen Moderniersierungsplan zu erstellen. Gemeinsam mit einem Architekten und Zimmermeister wird festgelegt, welche Arbeiten notwendig sind. Dafür können Arbeiten anfallen, wie beispielsweise eine Verbesserung von Wärmeschutz und ein Austausch von Fenstern und Türen. Ebenfalls eine
Fassadenerneuerung und eine Modernisierung der Haustechnik sind sinnvoll.

Weiterlesen

Farbige Fugenmasse macht Ihre Wand bunter!

Fliesen finden sich in praktisch jedem Haus zumindest in Küche und Bad. Sie können jedoch noch wesentlich vielseitiger eingesetzt werden und dank der mittlerweile bestechend vielseitigen Auswahl an Farben und Mustern, lassen sich mit Fliesen gänzlich individuelle Einrichtungskonzepte umsetzen. Und wem die Vielfalt an Fliesendesigns noch nicht ausreicht, der kann nun auch durch farbige Fugenmasse sein Interieur herausstechen lassen.

Alternative zum klassischen Weiß

In aller Regel ist die Fugenmasse bei Fliesen klassisch und schlicht in in Weiß gehalten. Dies wirkt dezent und reinlich und passt natürlich ideal zu praktisch jedem Fliesendesign. Doch manchmal muss es eben ein wenig Extravaganz sein, um der Gestaltung der Einrichtung eine besonders persönliche Note zu verleihen. Daher ist der neue Trend, Fugenmasse in Farbe zu wählen. Die Farbe kann dabei harmonisch auf die Fliesentöne abgestimmt werden oder sich gerade durch einen starken Kontrast davon abheben und die Fliesen dadurch noch stärker in Szene setzen und sie zu einem absoluten Blickfang machen. Geradezu edel wirken beispielsweise schwarze Fliesen in Kombination mit schwarzer Fugenmasse. Und weiße Fliesen wirken plötzlich wesentlich lebendiger und frischer, wenn sie von farbiger Fugenmasse, etwa in einem knalligen Rot oder doch lieber einem zarten Pastellton, umrahmt sind.

Weiterlesen

Sorgen Sie jetzt schon für den Insektenansturm vor

Das Frühjahr bringt nicht nur die ersten warmen Sonnenstrahlen, sondern auch die ungebetenen Gäste, die keiner gern in seiner Wohnung haben möchte. Die Sprache ist von Fliegen, Mücken und Co und darum muss bereits jetzt mit der Planung begonnen werden, um welche Art von Fliegengitter es sich handeln soll. Diejenigen die sich für einen Spannrahmen als Fliegengitter Fenster entschieden haben, können sich beruhigt zurücklehnen, denn die Rahmen halten je nach Fabrikat und Anschaffungs- Preis mehrere Jahre.

Andere die noch nicht über einen effektiven Schutz nachgedacht haben, haben die Qual der Wahl, denn mittlerweile bietet der Handel so viele verschiedene Methoden, dass eine Planung früh beginnen sollte. Wer sich im Vorfeld erst mal informieren will, kann dies im Internet sehr gut. Auf speziellen Fliegengitterbezognenen Seiten gibt es  dort viele Tipps und Infos zum Insektenschutz. So oder so, auf Fliegengitter sollte man nicht verzichten.

Weiterlesen